#124 Paris - Tag 1

By 14:27 ,

Für die, die es nicht wissen, ich war vom 04.05-06.05 in Paris und es steht immer noch mein Reisebericht aus. Ich habe es zwar immer noch nicht geschafft, meine Fotos zu sortieren bzw. aus zu sortieren, aber ich denke das werde ich eh nicht in den nächsten Monaten schaffen.^^

Fangen wir auf jeden Fall schon mal mit dem Bericht  von Freitag, den 04.05.21012 an...

Um 7 Uhr morgens hieß es also zusammentreffen vor der Schule, Koffer in den Bus laden und warten, dass die Polizei kommt und den Bus + Busfahrerin kontrolliert. Ja, wir hatten eine Busfahrerin und sie war auch recht gut drauf. Die Polizei bestellen wir übrigens immer vor einer längeren Reise, damit wir nicht mit irgendeinem Schrottbus wegfahren. Nachdem das dann alles fertig waren durften wir um kurz vor 7.30 Uhr in den Bus einsteigen und ich sicherte mir mit meinen Süßen einen Platz weit hinten. Dann hieß es erstmal ab 07.30 Uhr fahren, fahren, fahren. Um ich glaube ca. 12 Uhr haben wir dann eine Stunde lang Rast an einer französischen Autobahnraststätte gemacht, wo ich mir erstmal zwei französische Modezeitschriften gekauft habe. Die ELLE für 2€ und die GLAMOUR für 1,80€. Als die Pause dann endlich um war, fuhren wir weiter und um ich glaube es war 15 Uhr erreichten wir endlich Paris! Und zu unserem Glück schien die Sonne. ♥ Es ging jedoch nicht direkt zur Jugendherberge, sondern erst in das Museum 'Cité des sciences et de l'industrie'. Dort durften wir dann eine Stunde lang rumlaufen und haben uns ehrlich gesagt nur gelangweilt.^^ Darauf folgte noch eine zwanzig minütige Fahrt zur unserer Jugendherberge die  5 Minuten Fußweg vom Louvre entfernt ist. Beim Betreten der Eingangshalle war ich ja noch positiv überrascht und auch der Frühstücksraum, wo wir uns zu erst versammelten war ordentlich. Im Frühstücksraum wurden wir erstmal mit den Regeln aufgeklärt, welche wir auch französisch erklärt bekamen und ich war über mich selbst sehr erstaunt, denn ich verstand wirklich alles! Für die, die es nicht verstanden hat unsere Französischlehrerin übersetzt, welche selbst gebürtige Französin ist. Nach dieser kleinen Einweisung ging es dann an die Zimmerverteilung und ich landete mit 3 zuckersüßen Mädchen in einem 4-er Zimmer im obersten Stockwerk( das 4.) und natürlich gab es keinen Aufzug und nur flache, in die Tiefe gezogene und unebene Holztreppen. Ich glaube ich habe 15 Minuten gebraucht um da überhaupt hoch zukommen und war danach tot wie sonst was. :D Oben angekommen hab ich mich dann erstmal ans Badezimmer und Zimmer desinfizieren gemacht. Ich bin in dem Thema total pingelig! Danach habe ich mein Bett bezogen, mir etwas anderes angezogen, meine Handtasche neugepackt und dann sind wir irgendwann abends, ich denke es war so um kurz nach 19 Uhr/ 19.30 Uhr (?) los gegangen um Abendessen zu gehen. Das gab es in einem Laden namens 'Flunch'. Dort bekamen wir jeden Abend einen 10€ Verzehrgutschein, mit dem wir uns was zu Essen aussuchen durften. Ich habe jedoch so gut wie gar nichts gegessen, da mich so gut wie nichts angesprochen hatte. Auf meinem Tablett landeten auch eigentlich nur Erdbeeren, was zu trinken und trocken Baguette. Danach zogen wir direkt weiter zum Louvre und ich glaube ich habe fast den ganzen Weg lang Fotos gemacht. :D Dort angekommen war es schon halb 10 und wir durften uns dann bis 23 Uhr alleine in Paris fortbewegen und alles, außer die Metro zu benutzen, machen. Ich bin dann also in einer kleinen Gruppen rumgezogen und wir haben uns einen Platz zum Chillen gesucht. Um 23 Uhr wieder am Louvre getroffen, konnten wir auch schon den Eiffelturm blinken sehen, der abends um 23 Uhr immer funkelt und blinkt usw. Es war ein Traum!!! *-* Wir sind dann, nachdem auch wirklich alle da waren, zurück zur Jugendherberge. Ich habe mich eigentlich schon direkt bettfertig gemacht, Knabberzeug gefuttert, mit den Mädels Blackstories gespielt und habe noch ein wenig per Handy gechattet. (Auslandsflat sei Dank!) Irgendwann nach 1 Uhr nachts bin ich dann eingeschlafen.

So, das war der erste Teil meines Reiseberichtes aus Paris. Die Fotos werden in den folgenden Tagen folgen! (; 

Wie fandet ihr meinen ersten Tag in Paris? Wart ihr auch schon in Paris? Wenn ja, was habt ihr an eurem ersten Tag gemacht? 


 (Stadion Paris)
 Die Flaschen hätte ich gerne - Irgendwo in Paris
 Ein U-Boot aus dem Fenster raus vom 'Cité des sciences et de l'industrie'

Centre Pompidou - Paris
 Ausblick aus der Jugendherberge
 Blick nach unten aus der Jugendherbege.

  Christian Louboutin Geschäft direkt gegenüber unserer Jugendherberge, in einer Gasse, und ich habe ihn erst total übersehen. Drinnen war ich nicht und eine Freundin ist wohl auch nicht reingekommen. Aber was man von draußen sehen konnte *-*
Pyramide du Louvre

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. super.. sieht gut aus.. wieviel wochen vorher müsstest du bescheid wissen.. kannst du bitte mal lklicken?

    http://gzsz.rtl.de/cms/stars/odol-med-3-komparsenrolle/voting.html?id=9283

    AntwortenLöschen
  2. wow.. ich will auch mal wieder nach paris.. war dort mal zu ner städtetour..

    AntwortenLöschen
  3. Ich war auch schon mal dort. Echt tolle Stadt.

    AntwortenLöschen