J'adore Paris ! ♥

By 22:23


Wie Anfang des Monats angekündigt gibt es heute meinen Post zum Thema "Lieblingsstadt".
Vor mir war Sarah von forever-blondie dran und morgen kommt ein Artikel von Sarah von sarahsneverland.

Meine Herz habe ich eindeutig an Paris verloren. 

Schon immer faszinierte mich Frankreich und diese wunderbare Sprache Französisch. Letztes Jahr im Mai ging dann mein großer Wunsch in Erfüllung. Der Besuch von Paris. Zwar mit meinem Französischkurs, aber immerhin! Den ersten Tag dieser Reise habe ich sogar auf meinem Blog festgehalten. klick

Ich denke, am Liebsten mag ich an Paris den Flair den es dort gibt. Allein wenn ich mich an die ganzen Häuserfassaden und Eckcafés erinnere bekomme ich Herzrasen. Auch haben die Sehenswürdigkeiten für mich eine unglaubliche Ausstrahlung. Naja, unter dem Eiffelturm zu stehen ist ja auch schließlich eine gigantische Sache. Jedenfalls für mich. Cool finde ich auch die "Straßenartisten". Einen unglaublichen Fußballkünstler konnten wir so z.B. an der Sacré-Cœur de Montmartre turnen sehen. Vielleicht kennt ihr ihn ja aus dem Tv, Iya Traoré




Weiterhin stehe ich ja total auf Essen. Das kann ich von morgens bis abends machen und zwar reichlich. (;
Ein Besuch auf dem morgendlichen Markt kann ich euch also in Paris nur wärmstens empfehlen. Es gibt nichts über ein frisches Baguette oder ein Croissant. 



Zum Shoppen ist sicherlich die Avenue des Champs-Élysées die richtige Adresse. Dort findet man alle Läden vor. Von H&M bis Louis Vuitton. 
Allerdings findet man selbst in den kleinsten Gassen Shops wie den von Christian Louboutin vor. Solch einer befand sich nämlich direkt gegenüber meiner Jugendherberge. 


Mein Shopping-Highlight war jedoch Eleven Paris. Schon bevor ich nach Paris fuhr bekam ich von einem Einheimischen den Tipp mich dort einmal umzuschauen, schließlich wäre die Marke in Frankreich schon der Hit und er hatte Recht. Die Anziehsachen waren einfach nur 'magnifique' und heute sehe ich in Deutschland allerhand Leuten mit den bekannten moustache tee's rumlaufen. Meins dürftet ihr ja schon kennen von hier und hier.

Zum Schluss muss ich allerdings noch etwas loswerden. Mir wurde ständig erzählt, wie dreckig Paris doch ist und mir ist es gar nicht so vorgekommen. Ich finde von der Sauberkeit ist es wie in den meisten Großstädten. , teilweise jedoch besser als wie in manch Kleinstädten. Das Einzige was wirklich nicht zu empfehlen ist sind öffentliche Toiletten. Die sind echt zum Naserümpfen...

Was ich mir in Paris damals alles gekauft habe könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Einen wunderschönen Abend wünsche ich  euch nun und schaut auch bei den anderen vorbei! :))

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich war da leider noch nicht ;( Möchte da aber unbedingt mal hin =)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe paris, so eine schöne stadt :)
    hast du noch weitere tipps, wo man klamotten her bekommt? :D :)
    ich fahr diesen sommer nämlich auch nach paris :)

    ganz liebe grüße :)xx
    pia

    AntwortenLöschen