Berlin - Haul

By 10:31


In Berlin wurde neben viel Sightseeing auch ein wenig geshoppt.

Da es in Deutschland bislang nur zwei Forever21 Stores gibt, und einer davon in Berlin vorzufinden ist, musste dem Laden natürlich ein Besuch abgestattet werden.
Ein Einkaufsparadies auf vier Etagen, nicht nur für Frauen- sondern auch für Männerherzen.
Meine kleine Ausbeute besteht aus:

Einem schlichten schwarzen Top für 2€


Einem Bustier Top aus Jeans für  €


Einem schwarzen Maxidress für 12€

Und zum Schluss einem roten Kleid, mit etwas Einblick, für €


Bei H&M kam meine neue Beanie mit, die ihr schon im vorherigen Post begutachten konntet.
Sie hat ca. 8 € gekostet



Als, ja doch, kleiner "Fan" - Mensch wie sich das anhört :D - von Bonnie Strange besuchte ich auch ihren Shit Shop um mich einmal dort umzuschauen. Mit genommen habe ich das "kill the bride" Shirt für 40€, dass Bonnie für ihren Junggesellinnenabschied entworfen hatte. Am Liebsten hätte ich mir auch direkt den GhettoDay Pullover gekauft, aber das lies dann mein Berlin-Taschengeld doch nicht zu. :D


Im Ganzen bin ich echt zufrieden mit meinem Shoppingertrag, denn die meisten üblichen Läden finde ich auch bei mir zuhause vor.

Was gefällt euch aus meinem Einkauf und was nicht?  

You Might Also Like

0 Kommentare