Fair Fashion's Night Düsseldorf 2013

By 00:16 , ,


Im vergangenen Monat ging es für mich zur Fair Fashion's Night nach Düsseldorf.
Wie in meinem Gewinnspielpost schon beschrieben wurde nachhaltige Mode von verschiedenen Designern und Unternehmen präsentiert.

Neben dem Label Globe Hope, gefiel mir besonders eine weitere Marke sehr gut. Deepmello.

Aber fangen wir erstmal der Reihe nach an.

Am Stand von Globe Hope wurden meine zwei Begleiterinnen und ich herzlich begrüßt. Dann wurden natürlich erst einmal die ausgestellten Stücke in Ruhe inspiziert und von mir fotografiert. Neben ganz vielen Taschen und Accessoires, gab es tolle Kleider zu begutachten!





In einem Gespräch wurden wir auf die Aktion der #FlowerOfSustainability vom Label aufmerksam gemacht. Dabei handelt es sich um eine Blume die aus einem alten Reißverschluss entstanden ist. Sie steht für die Nachhaltigkeit und soll das Bewusstsein in Richtung ökologische Mode wecken.

Mein Foto könnt ihr übrigens auf Instagram entdecken! - jacquelineparadise -

Die Auswahl der Anziehsachen auf dem Stand war echt toll und wäre ich nicht am Sparen hätte ich mir bestimmt auch etwas gekauft! ;)
Wer auf der Suche nach einem Shop von Globe Hope ist findet übrigens auf der Homepage Läden, wo die Anziehsachen verkauft werden.

- Tasche aus Autogurten -

Am Abend fand auch ein Vorrag von der finnischen Marke zum Thema Upcycling - Mode aus recycelten Materialien statt. Leider haben wir die ersten 15 Minuten verpasst gehabt, aber trotzdem ließ sich die letzte Viertelstunde gut mitverfolgen.


Beim Umschauen im Raum entdeckten wir noch eine weitere Marke, die uns alle sehr interessierte. Wie oben schon angesprochen ging es dabei um Deepmello.



Der Mix aus den verschiedenen Materialien dieses Kleides ist einfach nur "Wow!". Wir Mädels hätten das Kleid am Liebsten von der Büste gerissen und mitgenommen. ;)


Auch diese Jacke ist ein absoluter Blickfang gewesen ! 

Weitere Impessionen von verschiedenen Ausstellern:

 - Fräulein Bredow -

- Wunderwerk -

- Cocccon -

In allem lässt sich für mich sagen, dass das Event recht interessant war. Nachhaltige Mode muss eben nicht spießig sein und die etwas höheren, aber teils auch erschwinglichen Preise sind vollkommen gerechtfertigt!

Zuletzt möchte ich mich nochmal herzlichst für die Einladung von Globe Hope bedanken! :)

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Liebe Jaqueline*
    vielen Dank für Deinen schönen Beitrag und wie schön, dass Green Fashion immer mehr angenommen wird. Das "schöne Kleid" oben ist allerdings nicht von deepmello. Es ist eine Kombination aus "Milde Berlin", "deepmello" und edelziege. Ich habe die Kombination ausgesucht, dass das der Stil meines Online Shops "FINE BIRDS" ist, der in 2 Wochen live gehen wird und für den ich erstmalig auf der FFN unterwegs war. Also um genau zu sein ist folgendes von deepmello: Lederkragen und Gürtel. Der Pullover aus Cashmere ist von edelziege und der feine Rock ist von Milde Berlin :)

    Ganz liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen