Bloggerausflug - Maasmechelen Village Belgien

By 19:43 ,


Am 25. Oktober ging es mit der Bloggermeute nach Belgien. Eingeladen vom Maasmechelen Village durften wir einen Tag in dem Fashion Outlet verbringen.

Dabei waren: CorinnaKathiMelanieMarinaKat, TinaEmilieMaren & AllyLydia 



Das Village liegt ca. anderthalb Stunden mit dem Auto von Köln aus entfernt, dem Startpunkt unserer kleinen Reise. Am Hauptbahnhof in Köln angekommen, trudeln wir Mädels nach und nach ein und besorgen uns erstmal einen Kaffee, beziehungsweise bei mir einen schönen Pfefferminztee. Dann geht es auch schon zum Shuttlebus, der uns in den Modehimmel bringen wird.


Im Village angekommen dürfen wir zunächst in den VIP-Room, um unsere Sachen abzulegen. Uns erwartet ein wunderbar eingerichteter Raum im modernen, flämischen Stil. Nach einem Getränk geht es dann auch schon wieder runter, denn wir Mädels können es gar nicht erwarten die Läden zu stürmen.


In meinem Lieblingsladen, Karen Millen, gehe ich leider mit leeren Händen aus. Dafür hat Kat ein super Schnäppchen gemacht, auf das man schon leicht neidisch sein kann.

Fündig werde ich dafür im Converse Store. Lange in meiner Garderobe gefehlt, habe ich nun wieder ein schwarzes Paar Sneakers.
Für den kleinen Hunger zwischendurch kann man am besten eine leckere Belgische Waffel genießen. Meine Empfehlung dazu: Nehmt sie mit Nutella. Das ist der absolute Knüller!


Zum Mittag geht es in Ellis Gourmet Burger. Das Restaurant hat eine tolle Einrichtung und der Service ist sehr schnell. Auch wenn man je nach Ansturm einen Moment warten muss bis man rein gelassen wird.



Nach vier Stunden geht es dann mit einige Tüten mehr und guter Laune zurück nach Deutschland.



Da Weihnachten die Zeit des Gebens ist, kooperiert MaasmechelenVillage in diesem Jahr mit der internationalen Hilfsorganisation Make a Wish, die unheilbar kranken Kindern Herzenswünsche erfüllt.

Jeder Kunde kann ab November in allen Shops des Villages eine Wunschkarte für einen Euro erwerben und seinen eigenen Herzenswunsch draufschreiben. Die Wunschkarten werden dann im Village an ein riesiges Geschenk gepinnt und Ende Dezember wird ein Wunsch gezogen und erfüllt. Ob eine Ballonfahrt, die geliebte Chanel-Tasche oder eine Reise in die Karibik – ganz egal. Die Einnahmen der Karten werden dann an die Organisation Make a Wish gespendet, damit Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden können.

Hier findet ihr weiterführende Informationen zu Make a Wish  www.makeawish.de/de/index.html und Maasmechelen Village www.maasmechelenvillage.com/.

You Might Also Like

0 Kommentare