Cupcake Rezept

By 22:40 ,

Zum 3. Advent habe ich mal wieder gebacken. Die Sonntage vor Weihnachten finde ich dazu immer am enspanntesten. Nachdem ich das vorherige Wochenende Plätzchen gebacken habe, gab es nun Cupcakes.


Zunächst habe ich einen gängigen Muffinteig mit Schokostückchen gemacht.
- 125 Gramm Butter
- 125 Gramm Zucker
- 3 Eier
- 200 Gramm Mehl
- 1 Prise Salz
- 3 Teelöffel Backpulver
- ca. 3 Esslöffel Milch

An Schokoladenstücken könnt ihr das nehmen, was ihr gerade im Haus habt. Bei mir waren es diesmal zum Beispiel grobe Schokoflocken, die normalerweise auf dem Brot oder im Vla landen.
 Wer keine Küchenmaschine hat, die alles auf einmal zusammen rührt, hier eine kurze Anleitung:
1. Butter schaumig rühren, Zucker und Eier dazugeben und unterrühren
2. Mehl, Salz und Backpulver mischen und mit der Milch, sowie den Schokoladenstücke einrühren
3. Teig gleichmäßig auf die Muffinsförmchen verteilen
4. 25-35 Minuten Backzeit bei 160°C Heißluft
Ein Tipp: Wenn ihr wissen wollt ob der Muffin fertig ist, stecht kurz mit einer Gabel in einen Muffin rein. Klebt kein Teig dran sind die Muffins fertig.
Für das Topping braucht ihr:
180 Gramm Butter
120 Gramm Puderzucker (am besten gesiebt)
140-260 Gramm Frischkäse (je nach Geschmack)
Zitronen oder Vanille Aroma

Bei dem Topping fangt ihr mit der Butter und dem Puderzucker an und nehmt dann soviel Aroma und Frischkäse dazu, wie es euch beliebt. Für ein wenig mehr Pepp habe ich das Topping eingefärbt.

Sobald die Muffins ausgekühlt sind könnt ihr sie mit einer Spritztülle oder alternativ einem Frühstücksbeutel mit abgeschnittener Ecke verzieren. Danach geht es in den Kühlschrank damit das Topping nicht verläuft.


Ich wünsche euch einen guten Wochenstart und hoffe auch ihr hattet einen enspannten 3. Advent.
Was habt ihr alles schon gebacken und was steht noch an? 

You Might Also Like

0 Kommentare